Samstag, 3. Oktober 2015

Unicorn Book Tag!


Halli-hallo, ich wurde von Isana von Fairytales getaggt. Ich hab's grad erst gesehen und werde jetzt mal loslegen mit dem Beantworten der 6 kunterbunten Fragen:

Frage 1. Aus welchen bereits gelesenen Büchern besteht dein perfekter Bücherregenbogen? (je ein Buch in den Farben schwarz, lila, rot, pink, gelb, weiß, grün und blau)

Schwarz
Lila
Rot
Pink
Gelb
Weiß
Grün
Blau
Frage 2. Bei welchem vor Kurzem gelesenen Buch hattest du ein magisches Wow-Gefühl?

Das war definitiv bei "Blind Walk", da habe ich nicht nur an einer Stelle eines Wow-Gefühl gehabt, dieses Gefühl war richtig überraschend und irgendwie Aus-Den-Angeln-Hebend! Noch mehr Gründe dazu könnt ihr euch aber bei der Rezension dazu ansehen;-)

Frage 3: Einhörner, auch Unicorns genannt, tänzeln meist über den Wolken auf dem Regenbogen. Welches Buch hat dich so sehr enttäuscht, dass du als Unicorn plötzlich vom Himmel auf den Boden der Tatsachen geworfen wurdest?

Dabei fällt mit erst mal nichts ein... naja, doch. "Die Schatten von London" von Maureen Johnson vielleicht. Das Buch war etwas paradox und hat mich irgendwie enttäuscht, weil ich viel mehr erwartet hatte...

Frage 4: Welches Buchcover hat dich absolut verzaubert und in seinen Bann gezogen?

Ich fand das Cover von "Love Letters To The Dead" von Ava Dellaire richtig schön, dennoch hat es eine Weile gedauert, bis ich es mir geholt habe... Es war allerdings ein richtig, richtig schönes Buch, über das ich heute oder morgen auch noch schreiben werde! Dann fand ich aber auch noch das Cover von "Obsidian" und "Kuss des Tigers" wunderschön, auch die Bücher, bzw. Reihen waren einfach wunderbar und ich will gar nicht wissen, was wäre, wenn mich die Cover nicht angesprochen und ich keins der Bücher je gelesen hätte!

Frage 5: Einhörner teilen Freude wie auch Glück - gib uns daher einen guten Buchtipp!

Ein Buchtipp?! Da gibt's einige Bücher, die ich empfehlen könnte, nur habe ich einige der Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen hab schon vorgestellt und rezensiert. Da gäbe es allerdings noch das Buch "Dark Elements - Steinerne Schwingen" von Jennifer L. Armentrout. Armentrout schreibt einfach toll und auch dieses Buch (natürlich wieder der Anfang einer Reihe, von dem es das zweite aber bald auf Deutsch geben sollte) ist mal wieder lustig, spannend und aufregend!

Frage 6: Die Charakteristik von Einhörnern ist durch Tugenden geprägt. - Welche Tugend ist dir besonders wichtig? Benenne diese anhand eines Buch-Protagonisten, der du gerne wärst!

Dann wäre ich vielleicht Katy oder Daemon aus "Obsidian", denn ich finde, dass die beiden hilfsbereit, ehrlich und vor allem entschlossen sind. Sie helfen einander und unterstützen andere. Das wichtigste aber ist, dass sie sich selbst nicht verlieren und genau das tun sie nicht. Sie setzen alles daran, sich selbst zu schützen und zu sich selbst treu zu bleiben.

Gut, das war's dann jetzt.
Ich tagge:
Laurie von Laurie liest

Morgen schreibe ich dann über "Love Letters To The Dead" ... heute ist einfach schon zu spät! Bis morgen dann!!!
22.30

Kommentare:

  1. Ja, Dark Elements ist wirklich zu empfehlen! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch. Schade ist nur, dass wir jetzt so lange auf das Nächste warten müssen!!! Obwohl das ja eigentlich im September kommen sollte...
      Weiß jemand Näheres?

      Löschen